Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

62-Jähriger fährt in Marienberg mit seiner BMW auf einen Audi auf - Mann muss ins Krankenhaus

Marienberg/Gornau.

Ein schwerer Unfall hat sich gestern, 9.54 Uhr auf der Äußeren Annaberger Straße in Marienberg ereignet. Laut Polizei musste der beteiligte Motorradfahrer aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, war der Motorradfahrer in Richtung Großrückerswalde unterwegs. Als der vor ihm fahrende Audi in eine Grundstückseinfahrt bog, schaffte es der 62-Jährige nicht, rechtzeitig zu bremsen. Er fuhr mit seiner BMW auf den Audi auf, stürzte und verletzte sich schwer. Der Audi-Fahrer blieb unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Am Montagabend kam es auch in Gornau zu einen Unfall. Beim Losfahren stieß die Fahrerin eines VW auf der Dittersdorfer Straße mit einer MZ zusammen. Der Mottradfahrer verletzte sich leicht. (geom/bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...