Motorradfahrer verletzt sich schwer

Neuwernsdorf.

Schwere Verletzungen hat sich ein 24-jähriger Motorradfahrer am Mittwoch bei einem Unfall im Neuhausener Ortsteil Neuwernsdorf zugezogen. Wie die Polizeidirektion Chemnitz berichtet, war er gegen 13.45 Uhr mit seiner Ducati auf der Staatsstraße 211 aus Richtung Deutschgeorgenthal in Richtung Neuwernsdorf unterwegs. In einer Linkskurve stürzte der Biker und rutschte gegen die Leitplanke. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 6000 Euro. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...