Nach knapp zwei Jahren Amtszeit: Pockau-Lengefeld trennt sich von Kämmerer

Nach nicht einmal zwei Jahren im Amt verlässt Christian Fiebiger wieder die Verwaltung. Die Stadt setzt auf eine interne Nachfolge - und löst ein komplettes Amt auf. Das sorgt auch für Kritik.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.