Olbernhau treibt Neubau von Feuerwehr voran

Stadtrat beschäftigt sich mit weiterem Bauauftrag - Investition in Welterbestätte Saigerhütte geplant

Olbernhau.

Die Feuerwehr in Oberneuschönberg erhält für rund eine Million Euro ein neues Domizil. Die Arbeiten für das neue Gerätehaus laufen seit Mitte August und sollen möglichst bis Sommer 2021 abgeschlossen sein. Um das Vorhaben weiter voranzutreiben, soll der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung am morgigen Donnerstag einen weiteren Bauauftrag für die Dachkonstruktion vergeben.

Außerdem beschäftigen sich die Volksvertreter mit der Saigerhütte und der Konzeption sowie Umsetzung einer multimedialen, kontaktlosen Besucherführung in der Welterbestätte. (rickh)

Die öffentliche Sitzung des Olbernhauer Stadtrats findet am Donnerstag im großen Sitzungszimmer des Rathauses statt. Beginn ist 18.30 Uhr. Am Ende der Zusammenkunft können Bürger wieder ihre Fragen stellen.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.