Opel-Fahrerin verletzt sich leicht

Olbernhau.

Leichte Verletzungen hat sich am Donnerstag die 40-jährige Fahrerin eines Opel bei einem Unfall in Olbernhau zugezogen. Wie die Polizeidirektion Chemnitz berichtet, fuhr kurz nach 11 Uhr ein 54-Jähriger mit seinem Audi von der Alten Straße auf die Zollstraße (Vorfahrtsstraße). Dabei kollidierte der Audi mit dem dort aus Richtung Sayda kommenden Opel. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8000 Euro. (bz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...