Ortschronist fesselt sein Publikum

Großrückerswalde.

Rund 40 Besucher hat am Sonnabend die erste Lesung im Kultur- und Begegnungszentrum in Großrückerswalde gezählt. Der Platz hatte kaum ausgereicht. Einige Zuhörer saßen deshalb auf der großen Treppe. Ortschronist Bernd Stephan fesselte sein Publikum mit Sagenhaftem aus Großrückerswalde und Umgebung. Dabei ging es teilweise schaurig zu. Hin und wieder gab es auch etwas zu lachen. Der Geschichtenfundus des Großrückerswalders ist nahezu unerschöpflich. Auch aus diesem Grund ist noch in diesem Jahr mit einem Wiedersehen zu rechnen. Die nächste Lesung im Kultur- und Begegnungszentrum findet am 24. August, 19 Uhr, mit Siegfried Schlottig statt. Der Zschopauer stellt seine Lebenserinnerungen unter dem Titel "Vater schreib's auf!" vor. Er erzählt aus dem Arbeitsalltag beim Kältegerätehersteller VEB dkk Scharfen- stein. (jag)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...