PODIUMSDISKUSSION - Vielfalt und soziale Gerechtigkeit

AUE.

Am Montag veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft Queeres Netzwerk Sachsen in Aue eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Landtag, Landesregierung und Vereinen. Um Vielfalt und soziale Gerechtigkeit soll es ab 18 Uhr im Bürgerhaus am Postplatz gehen. Die Landesarbeitsgemeinschaft ist der Dachverband der sächsischen Organisationen und Vereine, die sich für die gleichberechtigte Teilhabe von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen einsetzen. (ike)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...