Polizei II - verlässt Unfallstelle

Olbernhau.

Rund 3000 Euro Sachschaden sind am Mittwoch bei einem Unfall in Hilmersdorf entstanden. Laut Polizei fuhr gegen 13 Uhr ein bisher unbekannter Lkw auf der Straße des Friedens in Richtung Bundesstraße 101. Beim Versuch, das Fahrzeug in der Grundstückseinfahrt des Hauses Nummer 74 zu wenden, beschädigte er den dort befindlichen Schuppen. Der unbekannte Verursacher verließ die Unfallstelle. Die Polizei sucht nach Zeugen. (bz) Nissan-Fahrer verletzt sich leicht Leichte Verletzungen hat sich am Donnerstag der Fahrer eines Nissan bei einem Unfall in Olbernhau zugezogen. Wie die Polizeidirektion Chemnitz berichtet, wollte der Mann gegen 10 Uhr von der Brandauer Straße (S 214) nach links in ein Grundstück abbiegen, hielt zunächst jedoch verkehrsbedingt an. Ein hinter ihm befindlicher Toyota (Fahrer: 85) fuhr auf den Nissan. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...