Polizei - Jeep fährt auf Citroën

Olbernhau/Pockau.

Rund 5000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall zwischen Olbernhau und Pockau entstanden, zu dem die Polizei in Marienberg Zeugen sucht. Gegen 12.40 Uhr war am Donnerstag demnach ein blauer Citroën auf der Staatsstraße 223 unterwegs. Ihm folgte ein Jeep Cherokee. 100 Meter nach einer Bahnbrücke fuhr der Jeep aus bisher ungeklärter Ursache auf den Citroën. Der Verursacher verließ mit seinem Fahrzeug die Unfallstelle in Richtung Pockau. Entgegenkommenden Fahrzeugen muss der im Frontbereich beschädigte Jeep aufgefallen sein, so die Polizei. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...