Polizei tourt durch die Region

Marienberg.

Polizisten der Direktion Chemnitz touren seit Anfang Juni mit ihrem Präventionsmobil durch den Erzgebirgskreis und Mittelsachsen. Nun machen die Beamten auch Station im Revierbereich Marienberg. Demnach sind die Polizisten des Fachdienstes Prävention nächsten Montag von 10 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz am Kaufland anzutreffen. Nächster Haltepunkt an diesem Tag: der Markt in Wolkenstein von 14.30 bis 17 Uhr. Am Mittwoch, 14. August, folgt der Zwischenstopp in Olbernhau. Dort wird das Präventionsmobil von 13 bis 17 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz stehen. Finale Station im Revierbereich ist am Freitag, 16. August, in Großrückerswalde, wo sich Bürger von 9 bis 12 Uhr auf dem Parkplatz an der Marienberger Straße informieren können. Ziel der Präventionstour: Bürger in Sachen Einbruchschutz fit machen. Zudem werden Empfehlungen zum Schutz vor Trickbetrügern gegeben. Bislang stehen 270 Beratungen zu Buche. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...