Polizei - Zwei Schwerverletzte nach Kollision

Olbernhau.

Zwei Schwerverletzte hat ein Unfall gefordert, der sich am Montagnachmittag bei Olbernhau ereignete. Laut Polizei war ein 22-Jähriger mit seinem Nissan auf der Hirschberger Straße (S 214) von Deutschneudorf nach Olbernhau unterwegs. In Höhe Niederlochmühle geriet der Nissan in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Alfa Romeo (Fahrerin: 54). Der 22-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Die 54-Jährige musste ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie wurden abgeschleppt. Die freiwilligen Feuerwehren aus Olbernhau und Oberneuschönberg waren mit rund 20 Kameraden im Einsatz. Auch die Ölwehr war vor Ort. (bz/bemä/rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...