Quintett und Chor zu Gast in Bergkirche

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Akademischer Singkreis bei Gottesdienst in Seiffen

Seiffen.

Zwei musikalische Ereignisse erwarten am kommenden Wochenende die Besucher der Seiffener Bergkirche. Am Sonnabend erklingt 17 Uhr die Sommermusik. Es spielt ein kleines Ensemble des Posaunenchores Seiffen neuere Bläsermusik. Benjamin Flor, Roy Kaden, Johanna Kaden, Claudia Eckhardt und Sven Harzer haben sich vor einigen Wochen in der Quintett-Besetzung gefunden, so Pfarrer Michael Harzer. Kantorin Claudia Eckhardt wird dabei auch die Orgel erklingen lassen.

Im Gottesdienst am Sonntag - er beginnt ausnahmsweise 10 Uhr - ist der Thüringische Akademische Singkreis unter Leitung von Jörg Genslein zu Gast. Der international hoch geschätzte Kammerchor zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Arbeitsweise aus: Man trifft sich fünf- bis sechsmal sowie für eine zehntägige Konzertreise im Jahr an immer wieder verschiedenen Orten und studiert während der Sommerreise das Programm für die Saison ein, heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung. Er bringt im Gottesdienst unter anderem Werke des Kreuzkantors Gottfried August Homilius und des bekanntesten Thomaskantors Johann Sebastian Bach zu Gehör. (bz)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.