Räte beschäftigen sich mit Kita-Umbau

Marienberg.

Er kostet voraussichtlich 3,5 Millionen Euro und soll bis 2023 umgesetzt werden: der Umbau der Kindertagesstätte "Knirpsenhaus" in Marienberg. Am Montag sollen die Stadträte das Projekt weiter vorantreiben. Auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung steht die Vergabe von Planungsleistungen für die sicherheitstechnische Ertüchtigung, Sanierung und Erweiterung der Einrichtung. Unter anderem soll das "Knirpsenhaus" einen dreigeschossigen Anbau erhalten. (rickh)

Die öffentliche Sitzung des Marienberger Stadtrates beginnt am Montag, 18 Uhr in der Stadthalle.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.