Region auf zwei Messen vertreten

Seiffen/Marienberg/Olbernhau.

Touristikerin Elke Heydenreich aus Seiffen hat jüngst die Region bei der Messe "Lebensart" in Brandenburg an der Havel vertreten. "Ich hatte an meinem Stand viele Gäste, die gezielt auf mich zukamen und in Erinnerungen schwelgten. Sie waren zu DDR-Zeiten als Kinder bei uns in den Ferienlagern gewesen und löcherten mich mit Fragen: Ich konnte bei den älteren Leuten das Interesse für unsere Region erneut wecken", sagt die Touristikerin, die für Seiffen, Olbernhau und Marienberg unterwegs war. Auch Nachfragen nach Radtouren und zur Weihnachtszeit wurden gestellt. Ebenfalls bei der Messe "Lebensart", allerdings in Lübben, waren Vertreter der Stadtverwaltung Marienberg für die Region vor Ort. Das Interesse sei gut gewesen. Wanderangebote, Übernachtungsmöglichkeiten und touristische Ausflugsziele wurden nachgefragt, so Undine Theml. Zudem zogen unter anderem Klöppelvorführungen und die Herstellung von Reifentieren die Gäste an. (gel)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...