Schüler erkunden Berufswelt

Siebt- bis Elftklässler aus den Oberschulen und Gymnasien erkunden derzeit die Berufswelt im Erzgebirge. Seit Montag findet im Landkreis die Woche der offenen Unternehmen statt. Bei der Wirtschaftsförderung sind hierfür im Vorfeld fast 13.000 Einzelanfragen von den Bildungseinrichtungen eingegangen. Weitere 8000 Anfragen kamen von Jugendlichen und 4950 von erwachsenen Begleitpersonen. Von Unternehmerseite präsentieren 313 Firmen zu 570 Einzelveranstaltungen 170 duale Ausbildungsberufe und 50 duale Studiengänge. Aus dem mittleren Erzgebirge beteiligen sich 71 Unternehmen an der Aktion - darunter auch Scherdel Marienberg. Im größten Industriebetrieb des Kreises erklärte Toralf Hornung (recht) den Besuchern eine Punktschweißvorrichtung, mit der Sitzrahmen hergestellt werden. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...