Stadt stellt weiter auf LED um

Pockau-Lengefeld.

Im Stadtgebiet von Pockau-Lengefeld und den Ortsteilen gelten unterschiedliche Abschaltezeiten der Straßenbeleuchtung. Während an den meisten Straßen die Beleuchtung nachts abgestellt wird, bleibt im Ortsteil Wünschendorf straßenweise jede dritte Straßenlaterne durchgehend angeschaltet. In der jüngsten Stadtratssitzung wurde diskutiert, ob eine einheitliche Reglung eingeführt werden könne. Bürgermeister Ingolf Wappler (CDU) informierte, dass der Reglung ein Kosten-Nutzen-Verhältnis zugrunde liegt. Im Rahmen der Umstellung auf LED-Laternen werde geprüft, wo Angleichungen vorgenommen werden können. (jwen)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...