Stadtrat - Stützmauer wird teurer als geplant

Marienberg/Pobershau.

Die Stadtverwaltung Marienberg beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Stützmauer an der Straße Ratsseite Blauer Stein 3 im Ortsteil Pobershau. Das Bauwerk befindet sich in einem maroden Zustand, neigt sich bereits hangabwärts. Nun steht fest, dass die diesjährige Sanierung teurer wird, als zunächst angenommen. Der Stadtrat berät in seiner Sitzung am heutigen Montag über die überplanmäßigen Kosten für das Projekt. Im Nachtragshaushalt des vergangenen Jahres waren ursprünglich 365.000 Euro veranschlagt, sagte Kämmerin Heike Dachselt. Ebenfalls auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung steht der zweite Bauabschnitt der Schloßbergstraße. Die öffentliche Zusammenkunft der Räte beginnt 18 Uhr im Ratssaal des Marienberger Rathauses. Etwa 19 Uhr ist eine Bürgerfragestunde angesetzt. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...