Straßenbeleuchtung wird erneuert

Kühnhaide.

Die Stadt Marienberg plant, 2019 die Rathengasse in Kühnhaide zu sanieren. Im Zuge des geplanten Straßenbaus soll auch die Beleuchtung erneuert werden. Die Stadträte haben sich einstimmig auf die Auswahl der Leuchten festgelegt. Aktuell wird die Rathengasse zu schlecht ausgeleuchtet, erklärt Kämmerin Heike Dachselt. Deshalb sollen auf den rund 760 Metern die Laternen von sieben auf zwölf erhöht werden. Zudem werden energiesparende LED-Leuchten verwendet, so wie sie bereits in der nahegelegenen Schulgasse aufgestellt sind. Die Kosten belaufen sich voraussichtlich auf 47.000 Euro. Hinzu kommen Ausgaben für den Straßenbau. Die Straße war mehrfach provisorisch geflickt worden. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...