Straßenfreigabe erneut verschoben

Wernsdorf.

Die Straße "Zum Flöhatal" im Pockau-Lengefelder Ortsteil Wernsdorf bleibt länger komplett gesperrt. Darüber informiert Benjamin Kaden, Sachgebietsleiter Verkehrs- und Konzessionsrecht/ Verkehrslenkung beim Landratsamt. Eigentlich sollten die am 26. August begonnenen Kanalarbeiten am 7. September beendet sein. Doch das Bauende wurde auf diesen Freitag verschoben. Nun rechnet der Landkreis damit, dass der Ausbau voraussichtlich bis 20. September andauert. Bis dahin bleibe die Straße für den Verkehr voll gesperrt, ergänzt Benjamin Kaden. Gründe für die Verlängerung der Baustelle nennt der Sachgebietsleiter keine. Die Umleitung erfolgt weiterhin über die Staatsstraße 223 in Richtung Pockau, über die Bundesstra- ße 101 in Richtung Forchheim und weiter über die Kreisstraße 8114 nach Wernsdorf sowie in Gegenrichtung. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...