Subaru fährt auf haltenden Peugeot

Forchheim.

Sachschaden in Höhe von rund 12.500 Euro ist bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Forchheim entstanden. Der Polizei zufolge waren gegen 17.30 Uhr ein Subaru sowie ein Peugeot auf der Hauptstraße (B 101) aus Richtung Forchheim in Richtung Sayda unterwegs. Etwa 100 Meter vor dem Abzweig Haselbach hielt die Peugeot-Fahrerin verkehrsbedingt an, woraufhin der Subaru-Fahrer auf den Peugeot fuhr. Beide Fahrzeugführer blieben bei dem Unfall unverletzt. (bz)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.