Test liefert wichtige Hinweise

Kurz vor dem Winter nimmt der Prüfdienst des ADAC wieder Autos unter die Lupe. Ein Angebot, das so manche verborgene Mängel aufdeckt.

Zschopau.

Auf dem Parkplatz des alten MZ-Werkes in Zschopau haben Jens Martin und Steffen Ressel am Donnerstag viel zu tun bekommen. Die von den beiden Fahrzeugprüfern, die im Auftrag des ADAC unterwegs sind, aufgebaute mobile Testanlage wurde rege genutzt.

Der Wintercheck lohnt sich, denn es kommen auch Mängel zum Vorschein, die Autofahrern mitunter nicht bewusst sind. "An einer erheblichen Anzahl der Fahrzeuge gibt es etwas auszusetzen", sagt Martin, der mit seinem Kollegen zu Beginn der kalten Jahreszeit auf drei Faktoren achtet: Beleuchtung, Frostschutz und Ladezustand der Batterie. Vor allem der Lichttest bringe manchmal überraschende Ergebnisse mit sich. So sei die falsche Einstellung der Scheinwerfer einer der häufigsten Mängel. Behoben werden diese nicht von den Prüfern, stattdessen weisen sie nur darauf hin. Am Freitag nochmals in Zschopau. Montag und Dienstag bauen sie ihre Anlage an der Olbernhauer Shell-Tankstelle auf, von Mittwoch bis Freitag dann auf dem Parkplatz des Toom-Baumarktes in Marienberg. Angeboten wird der Service von 10 bis 13 sowie von 14 bis 18 Uhr.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.