Trunkenheitsfahrt endet in Kontrolle

Wolkenstein.

Eine Fahrt unter Alkoholeinfluss hat für einen BMW-Fahrer am Samstagnachmittag ein abruptes Ende genommen. Laut Polizei war der 36-Jährige gegen 15 Uhr auf der Annaberger Straße in Wolkenstein unterwegs, als er in eine Polizeikontrolle geriet. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille bei dem BMW-Fahrer. Es folgten eine Blutabnahme sowie der Entzug des Führerscheins. Der 36-Jährige kassierte zudem eine Anzeige wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr. (jwen)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.