Umlagekosten erneut in der Diskussion

Seiffen.

Die Umlagekosten der Verwaltungsgemeinschaft Seiffen, Deutschneudorf und Heidersdorf sind am Dienstag, 19 Uhr im Haus des Gastes Seiffen Thema beim Gemeinschaftsausschuss. Dieser soll beschließen, wann im Jahr Deutschneudorf und Heidersdorf ihre Abschläge an Seiffen zahlen sollen. Über die Höhe, den Abrechnungszeitraum und -zeitpunkt hatte es in den letzten Jahren immer wieder Streit gegeben. Seiffen erhält die Gelder, weil es als erfüllende Gemeinde alle wesentlichen Verwaltungsaufgaben übernimmt. (soma)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.