Unfall - 55-Jähriger schwer verletzt

Heidersdorf/Sayda.

Ein 55-Jähriger Motorradfahrer hat am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall zwischen Heidersdorf und Sayda schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilt, war er gegen 15.25 Uhr mit einer Honda auf der Niederseiffenbacher Straße (S 212) unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über die Maschine und stürzte. Der 55-Jährige rutschte nach links und kam neben der Fahrbahn zum Liegen. Das Motorrad rutschte weiter über die Fahrbahn, stieß gegen einen entgegenkommenden Renault (Fahrer: 51) und landete im Straßengraben. Der Motorradfahrer kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden summiert sich auf rund 13.700 Euro. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...