Unfall - Von hinten gegen Leitplanke geprallt

Pockau-Lengefeld.

Glück im Unglück hatte eine Toyota-Fahrerin bei einem Unfall am Sonntagnachmittag zwischen Lippersdorf und Forchheim. Die Frau war gegen 14.30 Uhr mit ihrem Auto in Höhe der Schafsbrücke von der Straße abgekommen, über den Randstreifen ein paar Meter in den Wald gefahren und dann frontal von hinten gegen die Leitplanke geprallt. Die Fahrerin konnte das Auto zwar nicht ohne fremde Hilfe verlassen, blieb aber ersten Informationen zufolge unverletzt. Zur Unfallursache lagen noch keine Angaben vor. (hd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...