Verkehr - Scharfensteiner Straße bleibt dicht

Zschopau.

Nach dem Brand auf einer Böschung an der Scharfensteiner Straße nahe der Wilischthalbrücke besteht die Gefahr, dass sich von dem Hang Steine lösen und auf die Fahrbahn fallen. Seitdem gestern ein Gutachter die Brandstelle besichtigt hat, steht fest, dass die Straße zwischen Abzweig Wilischthal und Zschopau weiter dicht bleibt. Die Sperrung ist zunächst bis 30. September beantragt. Die Verkehrsbehörde der Stadt Zschopau geht davon aus, dass es keine Verlängerung geben wird. Sonst könne es im Winter auf der Umleitungsstrecke zu Problemen im Busverkehr kommen. Zunächst soll eine Fachfirma im abgebrannten Bereich loses Gestein ablesen. Nach der Reinigung erfolgt eine erneute Bewertung durch einen Gutachter, sagte gestern René Seidel von der Gornauer Straßenmeisterei. (mik)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...