Weg frei für Lauben-Abriss

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zschopau.

Den Weg für die Erschließung des Wohngebiets "Am Gräbel" hat am Mittwochabend der Hauptausschuss der Stadt Zschopau geebnet. Reichlich 134.500 Euro kostet die sogenannte Baufeldfreimachung. Den Auftrag vergab das Gremium an ein Burgstädter Unternehmen. Bauamtsleiter Thomas Hoyer zufolge gilt es, 20 Lauben in der Gartenanlage abzureißen, Wegplatten und Gehölze zu entfernen, Stromleitungen und ein Beleuchtungen zu verlegen. Zudem sind 20 Nist- und drei Fledermauskästen anzubringen. Spätestens im April soll die Erschließung des Gebietes fortgesetzt werden. Inzwischen liegt der Verwaltung auch die Baugenehmigung vor. Ende Februar will die Stadt Zschopau über die Vergabe von zwölf Baugrundstücken entscheiden. Das Bewerbungsverfahren dafür läuft bis 29. Dezember. (mik)

www.zschopau.de

Das könnte Sie auch interessieren