Welterberegion interessiert Besucher

Leipzig.

Die Frage nach den Weihnachtsmärkten in der Region ist eine der am meisten gestellten bei der fünftägigen Messe Touristik & Caravaning in Leipzig gewesen. Das konstatierte Elke Heydenreich aus Seiffen. Immerhin seien mehr als 1000 Weihnachtsmarktflyer an die Gäste gegangen, sagte die Touristikerin, die zwei Tage Marienberg, Olbernhau und Seiffen innerhalb einer Messekooperation in Leipzig präsentierte. Zudem habe es ein großes Interesse an Caravan-Stellplätzen in der Region gegeben. In Leipzig war auch Vanessa Bergelt von der Stadtverwaltung Marienberg. Die Montanregion Erzgebirge mit dem neuen Titel Unesco-Welterbe sei dieses Jahr Partner der Messe T&C, und das sei am Freitag, am Tag des Erzgebirges, sehr deutlich zu spüren gewesen. "An diesem Tag war der Besucheransturm überwältigend", sagt sie. Zu Gast waren am Freitag unter anderem das Musikkorps Olbernhau, die Knappschaften aus Seiffen und Olbernhau und Ex-Skispringer Jens Weißflog. (gel)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...