Umleitung erfolgt über Heinzebank

Großolbersdorf.

Eine ´Stützmauer wird von Montag an in Höhe der Hausnummer 105 auf der Hauptstraße in Großolbersdorf neu gebaut. Deshalb ist der Verkehrsweg gesperrt, so das Landratsamt. Die Umleitung erfolgt über die B 174 zur Heinzebank sowie über die B 101 und die K 8170 nach Großolbersdorf. Die Arbeiten dauern bis 11. August. (bz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.