Zum Wappen soll noch Logo kommen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Thum.

Neben dem Stadtwappen will Thum künftig mit einem Logo für sich und seine Ortsteile werben. Mit dem Gestalten eines solchen soll der Stadtrat zur Sitzung am Mittwoch eine einheimische Firma beauftragen. Das Verwenden des Wappens wird künftig wohl per Satzung geregelt sein. Denn ein entsprechendes Regelwerk liegt den Bürgervertretern ebenfalls zur Abstimmung vor. Zudem stehen mit dem grundhaften Ausbau der Hainstraße sowie der Gehegegestaltung für den Tiergarten zwei wichtige Leistungsvergaben auf der Tagesordnung. Zu Diskussionen könnte es im Zusammenhang mit einem Bauantrag zum Errichten von sechs Fertiggaragen auf einem Privatgrundstück am Kirchsteig kommen, da dazu offenbar noch einige Fragen offen sind. (kjr)

Beginn der Stadtratsitzung ist am Mittwoch, 19 Uhr im Volkshaus. Es gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.