Zuschuss vom Land angekommen

Wolkenstein.

Die vom Freistaat allen Kommunen versprochene pauschale Zuwendung über 70.000 Euro ist in Wolkenstein angekommen. Darüber informierte Bauamtsleiter Jens Voigt in der Stadtratssitzung. Es ist die erste von drei Jahrespauschalen zur freien Verfügung, die versprochen wurden. Lange war jedoch nicht klar, wann genau das Geld eintrifft, auch gab es keine schriftliche Bestätigung. Im Technischen Ausschuss soll nun darüber beraten werden, was damit passieren soll. Voigt hat in der Sitzung jedoch darauf verwiesen, dass die Kommune dringend einen neuen Traktor brauche, da das gemeindeeigene Fahrzeug wohl keinen Tüv mehr bekomme. Der Traktor sei nötig, um als Hebebühne, Hublader und zum Schneeräumen zu dienen. (svw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...