Zwei Männer verletzen sich schwer

Marienberg.

Schwere Verletzungen haben sich am Donnerstag der 20-jährige Fahrer eines Seat und sein gleichaltriger Beifahrer bei einem Unfall auf der Bundesstraße 174 zugezogen. Laut Polizei waren der Seat und ein MAN-Sattelzug (Fahrer: 40) gegen 20.15 Uhr in Richtung Reitzenhain unterwegs. In Höhe Gelobtland überholte der Pkw-Fahrer den Lkw. Dabei geriet der Seat auf das Bankett und kollidierte mit dem Sattelzug. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...