19-Jähriger muss in Untersuchungshaft

Aue-Bad Schlema.

Der 19-Jährige, der am Mittwoch ein Zimmer im Asylbewerberheim an der Siedlerstraße in Brand gesteckt haben soll, sitzt in Untersuchungshaft in einer JVA. Gegen ihn war ein Haftbefehl wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung von einem Richter erlassen worden. Insgesamt wurden bei dem Feuer sechs Menschen verletzt. (tjm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...