Agentur meldet 2620 offene Stellen

Anzahl unterscheidet sich trotz Pandemie kaum von der im vergangenen Jahr

Aue/Schwarzenberg.

Wer einen Job sucht, hat in der hiesigen Region laut Arbeitsagentur ähnlich gute Karten wie vor der Pandemie. Wie aus aktuellen Zahlen hervorgeht, sind 2620 Stellen zu besetzen.

Das entspricht in etwa dem Niveau im Jahr zuvor, als der Agentur im gleichen Monat 2658 offene Stellen bekannt waren. In diesem November habe der Arbeitgeberservice 451 Stellen eingeworben, 15 weniger als vier Wochen zuvor, aber 70 mehr als vor einem Jahr. Den höchsten Zuwachs haben Personaldienstleister, Verarbeitendes Gewerbe, Gesundheits- und Sozialwesen sowie Baugewerbe zu verzeichnen. "Die Auftragslage ist trotz Pandemiegeschehen weiterhin gut und das günstige Wetter trägt seinen Teil dazu bei", so eine Sprecherin. Winterunterbrechungen gebe es in der Regel ab Dezember oder Januar. (urm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.