Altstadt- und Edelweißfest erlebt seine 25. Auflage

"Silbernes Jubiläum" mit spannender Drachentour für die jüngsten Besucher

Schwarzenberg.

Das dritte Wochenende im August haben sich etliche Schwarzenberger, Ex-Schwarzenberger und Gäste aus der Ferne längst als festen Termin für das Altstadt- und Edelweißfest in Schwarzenberg notiert. Die Gästezimmer in der Stadt und der Umgebung sind weitgehend vergriffen. Am Freitag beginnt das dreitägige Treiben im Zentrum der historischen Altstadt - und das nun schon zum 25. Mal.

Dem Fest steht also ein "silbernes Jubiläum" ins Haus. Vieles wurde in diesen 25 Jahren erdacht und kredenzt, probiert und wieder verworfen. Einiges hat seit diesem Vierteljahrhundert einen festen Platz, anderes kam später erst hinzu. Einen unterhaltsamen Rückblick auf die vergangenen Feste gibt es am Sonntag auf der Marktbühne mit allerlei Gästen von einst und heute.

Die aktuelle und zugleich "silberne" Auflage lebt wieder durch die bewährte Mischung aus Musik und Unterhaltung, gewürzt mit kulinarischen Leckereien, etwas Show und etwas Sport sowie ganz viel Geselligkeit. Die detaillierten Programmhefte sind bereits erhältlich. Gekrönt wird dieser Mix zum Jubiläum mit einem Feuerwerk zu abendlicher Stunde über der Altstadt. Die Festbereiche erstrecken sich wie gewohnt über die gesamte Alt- und Vorstadt, inklusive Eibenstocker und Erlaer Straße. Für die Jüngsten gibt es an beiden Tagen des Wochenendes eine spannende Drachentour. Diese ist zwar nicht neu, aber mit neuen und überraschenden Stationen versehen. Die Tour-Stempelkarten dafür sind in der Stadtinfo erhältlich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...