Angebranntes Essen: Feuerwehr rückt aus

Bockau.

Einen Feuerwehreinsatz hat es am Montagnachmittag an der Schulstraße in Bockau gegeben. In einem Wohnhaus hatte sich starker Rauch gebildet, nachdem Essen in einer Wohnung angebrannt war. Die Einsatzkräfte belüfteten das betroffene Quartier und das Treppenhaus. Danach übergaben sie die Einsatzstelle an die Polizei. Der Bewohner der Wohnung musste wegen gesundheitlicher Probleme in eine Klinik gebracht werden. (nikm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.