Arbeiten an Hauptzufahrt von Bauhof beginnen

Umgestaltung des Geländes neigt sich dem Ende - Asphalteinbau Anfang August - Zufahrt dann nicht möglich

Schwarzenberg.

Auf dem Gelände des städtischen Bauhofes an der Grünhainer Straße hat sich in den zurückliegenden Monaten einiges getan. Denn hier ist nicht nur eine neue Salzlagerhalle entstanden.

Im Zuge der Umgestaltung wurden auch die Entwässerung erneuert und die Freiflächen neu strukturiert. Mittlerweile sei das Gelände soweit vorbereitet und angeglichen worden, dass mit dem Bitumeneinbau und den Pflasterarbeiten begonnen werden kann.

In dieser Woche nun sollen die Arbeiten an der Hauptzufahrt des Bauhofgeländes starten. Davon betroffenen seien auch die Eingänge zu beiden Gebäuden, es werden Borde gesetzt und Aushub werde nötig. Der Einbau des Asphalts, so heißt es in einer Information aus dem Rathaus der Stadt, erfolge voraussichtlich am 2. und 3. August. An diesen beiden Tagen werde die Zufahrt zum Bauhofgelände nicht möglich sein. Da über diese Einfahrt auch die Verwaltung der Schwarzenberger Wohnungsgesellschaft (SWG) erreichbar ist, sollten nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch Mieter diese Sperrung beachten. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...