Auf der Spur ganz besonderer Zeitzeugen

Mit stadtgeschichtlichen Projekten lösten sie schon mehrfach Aha-Effekte aus. Nun forschen Christoph Weigel und Agnes Glätzner zu den Fotografen, die in Schwarzenberg wirkten.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...