Auto prallt frontal gegen Baum

Erla-Crandorf.

Mit dem Glück im Bunde ist offenbar ein 54-Jähriger bei einem Unfall am Donnerstag nahe Crandorf gewesen. Er war mit seinem Skoda gegen 6.30 Uhr auf der Breitenbrunner Straße aus Richtung Erla nach Antonshöhe unterwegs. Etwa 400 Meter nach dem Ortsausgang von Crandorf kam das Auto ausgangs einer lang gezogenen Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer blieb laut Polizei unverletzt, allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. (kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...