Bauarbeiten bestimmen Bild auf B 101

Die Ortsdurchfahrt Grünstädtel ist bis voraussichtlich Ende November voll gesperrt. Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr soll auf 575 Metern Länge die verschlissene Fahrbahndecke erneuert werden. Zuvor wird der Gehweg teilweise neu gebaut, es werden Stromkabel und auf der gesamten Baustrecke Leerrohre für die Internet-Breitbandversorgung verlegt. Damit sind hier Jens Nestler (links) und Frank Hiecke, Elektromonteure von Elektro-Podiwin aus dem Annaberg-Buchholzer Ortsteil Frohnau, beschäftigt. Nicht nur Stadt und Stadtwerke sind Partner beim Gesamtvorhaben. Fristgerecht bereits abgeschlossen wurden die Arbeiten im Auftrag des Zweckverbands Wasserwerke Westerzgebirge. Der ließ zwischen Alter Bahnhofstraße und Pöhlaer Straße auf 140 Metern zwei neue Trinkwasserleitungen verlegen und nach Verfüllen des Grabens darauf schon die Trag- und die Frostschutzschicht aufbringen. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...