Bauhof muss Geld in Fahrzeuge stecken

Grünhain-Beierfeld.

Die Fahrzeuge im Bauhof der Stadt Grünhain-Beierfeld haben im nun zu Ende gehenden Jahr rund 26.000 Euro mehr für Diesel und Instandhaltung verschlungen als im Plan verankert. Aufgrund des Alters mancher Fahrzeuge, heißt es, sei ein höherer Reparaturaufwand nötig gewesen. Die Kosten werden über den Gewinnvortrag aus 2018 gedeckt. (matu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...