Bauhofleute rücken zu Fällung und Pflege an

Arbeiten an Garagenstandort und Parkplatz in Schwarzenberg - Kommune erfüllt ihre Verkehrssicherungspflicht

Schwarzenberg.

Am Garagenstandort Eibenstocker Straße neben dem zum Parken genutzten ehemaligen Sportplatz am Gymnasium in Schwarzenberg sind Baumfällungen und Pflegearbeiten an Gehölzen erforderlich. Die Kommune muss auch in dem Bereich ihre Verkehrssicherungspflicht erfüllen. Darum rücken am heutigen Mittwoch Mitarbeiter des städtischen Bauhofs an. Zu ihrer Unterstützung kommt ein Kran der Firma Albert zum Einsatz. In diesem Zusammenhang werden auch im Bereich des Parkplatzes nebenan Bäume entfernt oder zurückgeschnitten, weil sie die Verkehrssicherheit auf dem Parkplatz oder der Zufahrt zu dem Platz gefährden.

Wenn anschließend an die Gehölzarbeiten die untere Zufahrt des Garagenstandortes durch den Bauhof Dürigen in Stand gesetzt wird, erfolgt gleichlaufend die Ausbesserung des Parkplatzes. Diese Fläche wird ganzjährig durch Schüler und Lehrer des Hauses 1 des Bertolt-Brecht-Gymnasiums genutzt, ebenso als Parkplatz von Besuchern des Weihnachtsmarktes, des Altstadt- und Edelweißfestes sowie der Veranstaltungen auf der Waldbühne. (stl)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...