Bei Bösen Buben läuft der Endspurt

Erlabrunn.

Noch zwei Spieltage, dann steht der Meister 2019 in der Skatturnierserie der Bösen Buben Auersberg fest. Der vorletzte Wettstreit beginnt am Mittwoch, 18 Uhr im Hotel "Zur alten Schleiferei" in Erlabrunn und geht über zwei 36er-Serien. Im Jackpot warten 65 Euro auf den Gewinner des nächsten Grand ouverts. Das 31. Turnier hatte der Johanngeorgenstädter Andreas Bergmann mit 2182 Punkten vor Matthias Zeitzer (2173) aus Eibenstock und Jochen Müller (1889) aus Breitenbrunn gewonnen. In der Gesamtwertung liegt der Lößnitzer Gerd Bretschneider in Führung. (jho)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...