Betrüger versuchen es übers Telefon

Aue/Schwarzenberg.

Telefonbetrüger haben am Dienstag nach Angaben der Polizei im Erzgebirgskreis und im Landkreis Mittelsachsen versucht, überwiegend Senioren übers Ohr zu hauen. Während die Anrufer in einem Fall in Augustusburg Erfolg hatten und an Gutscheinkarten-Codes im Wert von 500 Euro kamen, scheiterten weitere Versuche, zum Beispiel in Aue-Bad Schlema. Da setzten die Betrüger auf den Enkeltrick, um an Geld zu kommen. Sie gaben sich als Angehörige aus und täuschten eine Notlage vor, in der sie dringend finanzielle Hilfe brauchen. Richtigerweise kontaktierten die Angerufenen daraufhin die echten Verwandten oder die Polizei. Zudem gab es Anrufe falscher Polizisten, wobei auch da dann echte Beamte verständigt wurden. (kjr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.