Betrunkener Fahrer verletzt sich schwer

Markersbach.

Schwer verletzt hat sich der 26-jährige Fahrer eines Pkw Skoda bei einem Unfall am Samstag gegen 2.15 Uhr auf der Oberbeckenstraße in Markersbach. In Folge unangepasster Geschwindigkeit verlor der unter Alkoholeinfluss stehende Mann auf regennasser Straße in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Auto und kam von der Fahrbahn ab, weshalb der Skoda mit zwei Bäumen kollidierte. Ein Atemalkoholtest beim 26-Jährigen, der keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, ergab laut Polizei einen Wert von 2,62 Promille. Sachschaden: etwa 3000 Euro. (stl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.