Bier-Tour für Burkhardtsgrün eine Nummer größer

Der Ort musste dieses Jahr auf seine 625-Jahr-Feier verzichten. Um dennoch etwas für die Gemeinschaft zu tun, hat sich eine Frau ins Zeug gelegt.

Burkhardtsgrün.

Es soll um die 60 Orte im Erzgebirge und Vogtland geben, die auf -grün enden. Das hat die Marketingabteilung der Wernesgrüner Brauerei zu einer "Tour durch die Grüns" inspiriert. Von den Orten, die in eine Vorauswahl kamen, konnte sich auch Burkhardtsgrün, Ortsteil von Zschorlau, bei einem Facebook-Voting durchsetzen. Es ist der einzige Ort im Erzgebirge, die anderen neun sind im Vogtland.

Die Werbetrommel für ihren Ort hat besonders Jessica Passauer gerührt. Die 48-Jährige ist Mitglied im Ortschaftsrat und fand, dass im Ort "durchaus mal wieder etwas stattfinden könnte". Denn die Burkhardtsgrüner mussten in diesem Jahr auf die ganz große Sause verzichten, nämlich auf ihr Dorffest zum 625-jährigen Bestehen Burkhardtsgrüns. Jessica Passauer hat auf Facebook und bei allen Bekannten darum gebeten, die Stimme für ihren Ort abzugeben. "Es haben sogar Leute aus Zschorlau, Eibenstock und Bockau für uns gestimmt", freut sie sich. Der Lohn: Wernesgrüner kam mit einem Truck in der Mitte des Ortes vorgefahren und gab Freibier aus. "Sinn der Aktion ist es, für die Orte mal wieder eine Gelegenheit zu schaffen, wo sie sich treffen können", erklärte Markus Röder, bei Wernesgrüner verantwortlich für Kultur- und Sportsponsoring.

Dabei wäre die Tour für Burkhardtsgrün fast ins Wasser gefallen. Denn einen Tag zuvor bekam Ortsvorsteher Gerd Habenicht den Anruf von Wernesgrüner, dass der Bulli, mit dem man sonst das Bier in die Orte transportiert, in die Werkstatt musste. Eine Verschiebung des Termins kam für den Ortsvorsteher nicht in Frage - und so fiel das Fahrzeug eben für Burkhardtsgrün eine Nummer größer aus.

"Wir würden uns freuen, wenn wir den nächstes Jahr zu 625 Jahre plus 1 wieder sehen", sagte Habenicht. Die Vereine nahmen bei dem abendlichen Treffen die Gelegenheit wahr, sich kurz vorzustellen und für Nachwuchs zu werben - den brauchen sie alle.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.