Buchsommer lockt Leser in die Bibliothek

In Schwarzenberg machen schon 100 Schüler mit

Schwarzenberg.

Der diesjährige Buchsommer Sachsen kommt in Schwarzenberg richtig gut an - jetzt konnte in der Stadtbibliothek am Schulberg bereits der 100. Teilnehmer begrüßt werden. Seit 18. Juni haben die Schüler und Schülerinnen aus Schwarzenberg und Umgebung die Möglichkeit, an der Aktion teilzunehmen und in der Stadtbibliothek ihre Sommerlektüre auszuwählen. Die 100 Klubmitglieder haben bis jetzt zirka 350 Bücher ausgeliehen. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer haben das Zertifikat, das von den meisten Deutschlehrern auch honoriert wird, schon fast in der Tasche. Das gibt es für drei gelesene Bücher. Das abgestempelte Leselogbuch muss bis 17. August in der Bibliothek abgegeben werden. Das Zertifikat wird am 28. August, 18 Uhr bei der Abschlussveranstaltung überreicht. Zu Gast ist dann auch Jugendbuchautor Jörg Berenz, der in seinem Buch "Akte Ahhhh - Nachbarn des Grauens" über eine Alien-Invasion schreibt. Er erklärt, wie ein Buch mit seinen Illustrationen entsteht. Zu der Veranstaltung sind alle Interessierten eingeladen, eine Anmeldung ist aber erforderlich. Mehr Informationen gibt es unter Ruf 03774 23031 oder im Internet. (stl)

buchsommer-sachsen.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...