Casting für ein brisantes Stück am Theater

Für "Hap Slap - ist doch nur Spaß" werden Jugendliche gesucht

Annaberg-Buchholz.

Das Eduard-von-Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz sucht weiter nach Jugendlichen, die Lust haben, eine Rolle in der Wiederaufnahme "Hap Slap - ist doch nur Spaß" zu übernehmen. Das Stück von Regisseur Nenad Žanic befasst sich mit einem gesellschaftlichen Phänomen, bei dem wahllos Menschen verprügelt werden, das Geschehen mit dem Smartphone gefilmt und in soziale Netzwerke gestellt wird. "Hap Slap" bedeutet so viel wie "fröhliches Schlagen". Gefragt sind noch junge Darstellerinnen und Darsteller, die nicht jünger sind als 14 Jahre und aus Annaberg-Buchholz oder der Umgebung kommen, heißt es vom Theater. Vorteilhaft sei es, wenn schon ein kleiner Text vorgetragen werden könne. Das neue Casting - bereits vor rund einem Monat hatte es eines gegeben - findet am Mittwoch um 18 Uhr im Orchesterprobenraum in die Wilischstraße 8-10 (Elektrobau Annaberg, linker Eingang) statt. "Hap Slap - ist doch nur Spaß" steht ab dem 24. Oktober mit vier Vorstellungen wieder auf dem Spielplan des Theaters.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...