Drei auf einen Streich

27-Jähriger löst mit seinem Opel eine Kettenreaktion aus

Drei Autos sind bei einem Unfall in Schneeberg am Montag beschädigt worden. Dazu kam es, als gegen 13.30 Uhr auf der Karlsbader Straße in Fahrtrichtung Aue der 28-jährige Fahrer eines Opel und dahinter die 31-jährige Fahrerin eines Skoda verkehrsbedingt anhalten mussten, teilte ein Polizeisprecher gestern mit. Ein 27-jähriger Opel-Fahrer fuhr dann von hinten auf den Skoda auf, der durch den Anstoß noch gegen den haltenden Opel des 28-Jährigen geschoben wurde.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (tjm)

0Kommentare Kommentar schreiben