Drei Reviere nutzen eine Dienststelle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Markersbach.

Die zum Forstbezirk Neudorf im Staatsbetrieb Sachsenforst gehörenden Reviere Rittersgrün, Rabenberg und Raschau haben eine neue gemeinsame Dienststelle. Dafür wird die ehemalige Sparkassenfiliale in Markersbach, Annaberger Straße 61, genutzt. Nachdem die Entscheidung für dieses Objekt gefallen war, löste der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement Aufträge für den kompletten Innenausbau und die äußere Gestaltung aus. Die genannten Reviere sind auch für eine flexible Arbeitsgruppe von Waldarbeitern zuständig. Der von Matthias Weinrich geleitete Forstbezirk Neudorf, der sich über eine Gesamtfläche von 27.242 Hektar erstreckt, hat seinen Sitz in Schwarzenberg, Straße der Einheit 5. Zu diesem Forstbezirk gehören zwölf Reviere im Staatswald und drei Reviere im Privat- und Körperschaftswald. (stl)

Dienststelle MarkersbachRevier Rittersgrün: Leiter Heiko Kahle, Ruf 0162 2697206. Revier Rabenberg: Leiter Thomas Worm, Ruf 0162 2697207. Revier Raschau: Jens Irmscher, Ruf 0162 2697208.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.